TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Am Donnerstag, den 7. Dezember 2017, besuchte uns die Firma TMP im Tierheim und half uns aus misslicher Lage:

unser Fenster vom Anbau des Versorgungs- und Kleintierhauses war kaputtgegangen. Herr Wellendorf überbrachte uns persönlich das von der Fa. TMP gesponsorte Fenster, sodass es ausgetauscht werden konnte.

Fotos: Michael Schlutter

Und sogar ein zweites Fenster mit gesprungener Scheibe, diesmal am Neubau, wurde noch vor Weihnachten ausgetauscht und somit mögliche Verletzungen unserer Zwei- und Vierbeiner vermieden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Wellendorf und der Firma für die schnelle und unbürokratische Hilfe.

 

 

 

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

während der letzten „Internationalen Grünen Woche“ im Januar 2017 waren 18.000 Menschen auf der Straße, um gemeinsam gegen Tierleid in Megaställen, Dioxinskandale und Gentechnik in Essen zu protestieren. Auch im Rahmen der „Internationalen Grünen Woche“ 2018 will der Deutsche Tierschutzbund wieder in Berlin ein Zeichen setzen.

 

Damit der Demonstrationszug noch größer und noch bunter wird, brauchen wir Sie!

Seien Sie dabei, wenn es am 20. Januar 2018 wieder heißt: „Wir haben Agrarindustrie satt!“

Für gesundes Essen, bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und fairen Handel!

Der Deutsche Tierschutzbund ist einer der Träger der Demonstration.

 

Auch 2018 wird der Deutsche Tierschutzbund wieder mit Transparenten, Kostümen, Protestplakaten, einer Sambagruppe und seinem großen Schwein auf die Belange des Tierschutzes aufmerksam machen. Der Deutsche Tierschutzbund hat Spruchbänder vorbereitet, aber natürlich wird das Bild umso bunter und eindrucksvoller, je mehr auch eigene Protestplakate etc. mitbringen.

Auftakt ist um 11 Uhr am Washington-Platz vor dem Hauptbahnhof. Im Anschluss startet der Protestmarsch zur Internationalen Agrarministerkonferenz und endet mit einer Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor.

Wir treffen uns um 10:30 Uhr auf der Moltke-Brücke (Willy Brandt Straße) vor dem Washingtonplatz (siehe Anhang) um Jacken, Luftballons und weiteres Material zu verteilen. Sie werden uns dort durch unser großes aufblasbares Schwein und den großen Ballon leicht finden können.

Anmeldungen und organisatorische Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0228/ 604 96-34.

Weitere Informationen unter:

www.tierschutzbund.de/aktion/kampagnen/landwirtschaft/wir-haben-es-satt/ und: www.wir-haben-es-satt.de

Poster und Flyer werden Ihnen im Laufe des Dezembers noch postalisch zugesandt. Wer aber einen ersten Blick auf das Demomaterial werfen möchte, findet hier alle Materialien: www.wir-haben-es-satt.de/unterstuetzen/material/

Informationen zur Anreise und zur Mitfahrbörse finden Sie hier:

www.wir-haben-es-satt.de/unterstuetzen/busorga/

 

Treffpunkt:

Strecke:

So finden Sie uns:

 

Öffnungszeiten

Mo, Do: 14.00 - 16.30 Uhr
Di: 13:00 - 14:30 Uhr
Sa: 13.00 - 16.30 Uhr
Mi, Fr, So, Feiert.: geschlossen

 

Kontakt

Tel: 03621/755 425
Fax: 03621/755 733
     
e-mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
nach oben